Die Gastronomieinseln: Auflauf

Die Gastronomieinseln: Auflauf

Name: Auflauf
Besitzer: Detlef
Besteht seit: 25 Jahren
Ort: Steinweg 1

Was ich als erstes sehe: Aufläufe!
Was ich als erstes höre: Entspannte Gitarrenmusik, jemand bestellt ein Bier.
Was ich als erstes rieche: Aufläufe – nicht umsonst heißt der Laden so!

Durch den leckeren Duft kriege ich sofort Hunger, bestelle mir aber erst einmal ein Radler. Während ich das genieße, erzählt mir Detlef, wie der Laden so läuft, seitdem er ihn im Januar diesen Jahres übernommen hat. Den „Auflauf“ gibt es in Marburg schon seit 25 Jahren, Detlef ist aber erst seit knapp einem Jahr am Steuer. Die ursprüngliche Idee ist einfach: Es sollen günstige Speisen zu fairen Preisen angeboten werden. „Bei uns gibt es eine regionale, saisonale Speisekarte, bei der alle Gerichte auch vegan, gluten- und laktosefrei erhältlich sind. Unsere beiden verschiedenen Speisekarten sollen dem Gast zeigen, dass wir das auch leben und es nicht nur ein Lippenbekenntnis ist,“ erklärt Detlef. Neben Aufläufen kann man hier natürlich auch noch andere Dinge essen: Pommes und Gnocchi sind sogar selbstgemacht. Auch in Sachen flüssiges Gold hat Detlef ein paar Schätzchen auf Lager: Die Whiskey-Bar besteht aus 26 offenen Whiskys und jede Woche gibt es einen „Whisky der Woche“, der zu einem super Preis getestet werden kann. Außerdem gibt’s hier sechs Sorten Bier am Hahn, eine Besonderheit ist etwa ein fränkisches, dunkles Lagerbier aus Breitenlesau – weil das Bier nicht überall zu kaufen ist, holt Detlef es direkt von der Brauerei.

FAZIT: Ich merke: Detlef ist es ziemlich wichtig, seinem Publikum viel und vor allem viel Gutes zu bieten. Im Auflauf selbst herrscht eine total entspannte Atmosphäre. Die richtig lauten Partys könnt ihr dann eine Etage tiefer, im „Szenario“ feiern: Hier kommt ihr mit euren 99 besten Freunden super unter!

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo-Fr von 11.30 Uhr bis 00.00 Uhr Sa-So 10.00 Uhr – 1.00 Uhr // Online findet ihr den Auflauf auf seiner Homepage oder auf Facebook.

FOTO: Auflauf

+ posts

Verantwortliche für Marketing und Akquise bei PHILIPP. Studiert Kunstgeschichte im Master. Hat ein Gründer:innenherz und liebt schöne Menschen, schöne Ideen und schönes Konfetti.