Public Viewing in Marburg: Hier wird WM gucken zum Gruppensport

Public Viewing in Marburg: Hier wird WM gucken zum Gruppensport

Die WM 2018 in Russland ist in vollem Gange. In ihrem letzten Vorrundenspiel steht heute um 16 Uhr „Die Mannschaft“ Südkorea gegenüber. Pünktlich zum hoffentlichen Sieg und damit Einzug ins Achtelfinale präsentieren wir euch 5 Top-Adressen, wo ihr in Marburg garantiert in WM-Stimmung kommt.

1. Ufercafé

Das Ufercafe, besonders der Tretbootverleih, sind seit Jahren fester Bestandteil Marburgs. Das weiß sogar David Hasselhoff. Wo könnte man also besser das nächste Deutschlandspiel gucken, als an dem Ort, wo der Vater der deutschen Einheit Tretboot gefahren ist? Aber das Ufercafé liefert auch sonst gute Argumente. In entspannter Atmosphäre an den Bänken, am Ufer oder auf dem Sandplatz, kann man hier besonders beim guten Wetter die WM genießen. 2-4 Großbildschirme (55″) zeigen alle Free-TV Spiele der WM. Ein kleines Bier bekommt Ihr schon für 2,20€. Platz bietet das Ufercafé für 100-150 Leute.

Fazit: Günstiges Bier,  zwanglose Atmosphäre. Bei Sonnenschein ne super Sache, bei schlechtem Wetter allerdings eher nicht zu empfehlen.

2. Seepark Niederweimar

Public Viewing Atmosphäre wie sonst nur in einer Großstadt. Bis zu 1000 Leute können hier auf einer Großleinwand die Spiele genießen und mitfiebern. Dazu kann man sich im Wasser die nötige Erfrischung gönnen, wenn das Spiel zu hitzig wird. Außerdem kann man im Gastronomie Bereich die Spiele auch auf TV-Bildschirmen verfolgen. Im Bereich der Großleinwand gibt es zusätzlich einen Bierstand, wo ihr für 2,80€ ein kleines Bier bekommt. Allerdings stellt der Eintritt (4,50€) einen weiteren Kostenpunkt dar. Auf der Leinwand könnte bei Sonnenschein wenig zu erkennen sein.

Fazit: Gerade für die wichtigen Spiele eine super Möglichkeit, um richtiges Public-Viewing Feeling zu erleben. Allerdings mit Eintritt und relativ teurem Bier.

3. KFZ

Die KFZ-Fankurve vereint alle Fußballfans und ist bunt!  liest man auf der Facebook Seite des KFZ. Hier finden circa 300 bis 400 Fans Platz. Gezeigt werden allerdings nur die Deutschlandspiele, diese kann man dafür aber auf einer Großleinwand genießen. Das Bier gibt es für 2,50 plus Pfand.

Fazit: Das KFZ bietet besonders bei schlechterem Wetter eine gute Indoor Alternative mit Public Viewing Flair.

4. Pegasus

Hier eine Empfehlung für Oberstadt-Fans. Das Pegasus zeigt alle Spiele der WM auf 4 Großbildschirmen drinnen und draußen. Dazu wird bei Deutschlandspielen eine 4 qm große Leinwand aufgebaut. Platz finden hier circa 200 Leute. Das kleine Bier gibt es für circa 2,50€.

Fazit: Top-Adresse in der Oberstadt. Dank Innen- und Außenbereich immun gegen spontane Regenschauer. Gerade bei Deutschlandspielen könnte es drinnen kuschelig werden.

5. Caveau

Hitzige Bierkeller/Kneipen Atmosphäre bietet das Caveau in der Oberstadt. TV-Bildschirme drinnen und draußen, bei Bedarf wird auch der Beamer im Kellerbereich angeschmissen. Im Caveau finden circa 80 bis 100 Leute Platz. Ein kleines Bier kostet 2,40€. Hier werden alle Spiele gezeigt, auch die, die nur auf Sky laufen.

Fazit: Super für Fans von engen Fußballkneipen. Dank des Außenbereichs verpasst man auch beim frische Luft schnappen nichts. Die 80 bis 100 Plätze dürften bei Spielen der deutschen Mannschaft aber relativ schnell vergeben sein.

FOTO: CC AxelHH, unverändert

Paul Platvoet

Ein Gedanke zu “Public Viewing in Marburg: Hier wird WM gucken zum Gruppensport

Kommentare sind deaktiviert.