Café Soleil durch Brand zerstört

Café Soleil durch Brand zerstört


Der Northampton-Park ist mit seinen 20 Jahren der jüngste Park in Marburg, dennoch hat die Grünanlage einiges zu bieten, von einem Bouleplatz über einen Kinderspielplatz bis hin zu beispielsweise einer Klangsäule. Meist begegnet man dort Studenten oder jungen Familien und für diese gab es häufig noch einen weiteren Grund für den Besuch des Northampton-Parks: das Café Soleil. Seit sechs Jahren wurden in dem sonnenblumenfarbigen Wagen, einem umgestalteten Bauwagen, in den Monaten von Frühling bis Herbst Heiß- und Erfrischungsgetränke, sowie Süßigkeiten, Kuchen und ähnliches verkauft.

In den frühen Morgenstunden des 07.12.2017, gegen 3:00 Uhr, ist der Wagen nun vollständig ausgebrannt. Berichten der Oberhessischen Presse zufolge sei der Auslöser des Brandes noch unklar, dementsprechend verliefen die Ermittlungen in sämtliche Richtungen. Allein der Sachschaden belaufe sich auf mindestens 3000€.

Die Kripo Marburg bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen gegen 3:00 Uhr im Northampton-Park und nimmt diese unter folgender Nummer entgegen: 06421/406-0.

Einige Bürger haben bereits eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um dem Besitzer des Café Soleil die Beschaffung eines neuen Bauwagens zu ermöglichen. Informationen findet ihr hier.

Foto: Niklas Bengtsson

Karen von Rüden

studiert Linguistik und Politikwissenschaft und ist regelmäßig wieder über ihren Kaffeekonsum erstaunt.