Die Gastronomieinseln: Pegasus

Die Gastronomieinseln: Pegasus


Name: Pegasus
Besitzer*in: Mika und Didi
Besteht seit: über 20 Jahren
Ort: Schloßtreppe 2

Was ich als erstes sehe: Garderobe
Was ich als erstes höre: angeregte Unterhaltungen
Was ich als erstes rieche: Glühwein

Nur ein paar Treppen vom Marktplatz entfernt liegt die Kneipe Pegasus. Die Besitzer haben den Laden vor drei Jahren übernommen und seit mehr als 20 Jahren darf sie sich Pegasus nennen. Das Konzept ist simpel: Bier, Fußball und eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlen kann. Das Publikum, so Mika, sei bunt gemischt, unter der Woche vermehrt Student*innen und am Wochenende ein vielfältigeres Publikum. Von den Kund*innen wird geschätzt, dass sich jede*r kennt und gerade auch wegen dieser heimischen Stimmung kämen viele immer wieder, so Didi. Fast jeden Abend gibt es ein Getränkespecial: Dienstags gibt es ein 11er Kölschkarusell für 15€, mittwochs und sonntags ist „Bembel-Night“, der Liter Äppler kostet dann nur 5,90€, montags und donnerstags ist „Weizen-Night“, freitags ist „Shots-Night“ und samstags kosten ausgewählte Longdrinks nur 3,90€. Wer alledings eine wirkliche Spezialität des Hauses probieren möchte, der sollte sich einen „Eierhasi“ bestellen, für alle Eierlikörliebhaber*innen ist dieser sehr zu empfehlen! Außerdem gibt es eine digitale Jukebox, bei der du bestimmen kannst, welche Musik du hören möchtest, hier ist sicherlich für jeden Musikgeschmack etwas dabei! Wer keine Lust auf überfüllte Glühweinstände hat, kann hier auch vor der Tür den heißen Apfelwein oder Glühwein genießen.

Fazit: Eine sehr gemütliche Kneipe, in der man sich sofort wohlfühlt. Gut besucht, trotz alledem bekommt man keine Beklemmungen wie in so manch anderer Kneipe!

ÖFFNUNGSZEITEN: Winter – Sonntag bis Donnerstag von 19 – 1 Uhr, Freitag von 19 – 3 Uhr, Samstag von 15 – 3 Uhr // Sommer – täglich von 14 – 2 Uhr, Freitag und Samstag bis 3 Uhr. Online findet ihr das Pegasus auf Facebook oder auf deren Homepage.

FOTO: Pegasus

+ posts

Ressortleiterin Campus, studiert Kunst, Musik und Medien im Bachelor. Liebt Irland und geht unglaublich gern auf Konzerte.