Ersti-Hilfe-Kurs: Wie du dich richtig für Klausuren und Prüfungen anmeldest

Ersti-Hilfe-Kurs: Wie du dich richtig für Klausuren und Prüfungen anmeldest

Die OE-Woche ist geschafft, zu den Kursen hast du dich auch angemeldet, die ersten Veranstaltungen fanden bereits statt. Jetzt hörst du was von Online-Prüfungsanmeldungen und TAN-Listen. Aber was heißt das und was musst du da eigentlich machen?

Prüfungsanmeldung und TAN

Die meisten Anmeldezeiträume sind in den kommenden Wintermonaten (November bis Januar), am besten können dich da die einzelnen Fachbereiche zu beraten. Vor allem dann, wenn du vorhast, Importmodule aus anderen Fachbereichen zu belegen und dich darin prüfen lassen möchtest. Einen Link zu den verschiedenen Studien- und Prüfungsordnungen haben wir dir hier rausgesucht.

Was du auf jeden Fall aber tun solltest: In dein students.uni-marburg.de Postfach zu schauen, denn die Fachbereiche schicken vor und gegen Ende der Fristen Benachrichtigungen raus, damit du nochmal daran erinnert wirst, dich zu den Veranstaltungen anzumelden. Solltest du dich bei der Anmeldung vertun, oder dich doch dagegen entscheiden, dich prüfen zu lassen, kannst du dich problemlos innerhalb der Anmeldefristen der jeweiligen Semester wieder abmelden.

Jetzt sollst du dich also anmelden, und zwar mit dieser mysteriösen TAN-Liste. Aber was macht die? Die TAN-Listen dienen zur Online-Anmeldung im LSF/QIS Portal (da, wo du deinen Stundenplan erstellt hast). In diesem Portal kann man sich zu den Prüfungen anmelden, solange eine Online-Anmeldung notwendig ist. Da dies eure erste TAN-Liste ist, werdet ihr euch eine neue Liste generieren müssen. Im LSF/QIS unter Meine Funktionen und dann unter TAN-Listen Generierung könnt ihr die neue Liste generieren und diese dann zur Prüfungsanmeldung nutzen, wenn ihr dann links auf Prüfungsan- und abmeldung klickt.

Einmal angemeldet, heißt es nur noch die Prüfungen, zu denen du dich angemeldet hast, mitzuschreiben. Einige Wochen später (manchmal dauert es auch länger, je nach Prüfungsart und Dozent:in), kannst du dann deine Noten unter Meine Funktionen und dann unter Notenspiegel einsehen.

Abkürzungen

Damit du eine Übersicht über die verschiedenen Prüfungsarten hast und darüber, was nun benotet wird und was du nur bestehen musst, haben wir hier eine Liste der gängigen Abkürzungen für dich:

Art der Leistung:

  • SL = Studienleistung, die mit „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“ bewertet wird
  • PL = Prüfungsleistung, die benotet wird

Prüfungsart:

  • T = Test
  • K = Klausur
  • R = Referat
  • HA = Hausarbeit
  • Präs. = Präsentation
  • GM = Gesprächsmoderation
  • PA = Projektarbeit
  • P = Prüfung
  • PB = Praktikumsbericht

Veranstaltungsarten:

  • E-L-K = E-Learning-Kurs
  • SE = Seminar
  • VL = Vorlesung
  • OK = Onlinekurs
  • UE = Übung
  • PS = Projektseminar

FOTO: Pixabay (Fotomontage)

+ posts

Studiert "Sprache und Kommunikation" in Marburg und trinkt eindeutig viel zu viel Kaffee.