Sneak-Reviews

Jeden Dienstag Abend wird in der Sneak ein Film präsentiert, der bald im Kino anlaufen wird, und bis zum Filmstart nicht bekannt gegeben wird. Seit 2022 gibt es außerdem die Sneak des guten Geschmacks, die nach dem gleichen Prinzip funktioniert, allerdings nur Grusel- und Horrorfilme sowie Thriller zeigt. Wir rezensieren hier jede Woche die Filme der Sneak-Preview.

 

Sneak #258: Home Sweet Home

Bild: N. George Mit Home Sweet Home von Thomas Sieben wagt sich mal wieder ein deutscher Horrorfilm in die Kinos. Trotz spannender atmosphärischer Ausgangslage und…

#3 Sneak Preview Review – 2023

Zwischen Auflauf und Asbest: Das ist euer Studi-Leben in Marburg. In unserem Podcast reden wir über besondere Geschehnisse in Marburg und auch sonst alles,…

Sneak-Review #254: Dumb Money

Bild: Rebecca Größ-Ahr Dumb Money ist ein satirisches Finanzdrama und eine faszinierende filmische Untersuchung der wahren Ereignisse rund um die GameStop-Aktienmanipulation in den Jahren 2020/2021…

Sneak-Review #253: Freelance

Bild: Malu Wolter Alle Jahre wieder kommt sie weltweit in die Kinos, natürlich immer witzig, immer mit hochgradigen Spannungsmomenten und immer mit einem…

Sneak-Review #252: Saw X

Nach sechs Jahren Pause feiert Jigsaw-Killer John Kramer in Saw X sein Comeback auf der Kinoleinwand. Regisseur Kevin Greutert schafft es zwar nicht, der seit 19…

Sneak-Review #251: The Quiet Girl

Bild: Annabell Sent In seinem Spielfilmdebüt The Quiet Girl erzählt der irische Regisseur und Drehbuchautor Colm Bairéad eine bewegende Geschichte von Gefühlen, die uns die…

Sneak-Review #249: Polite Society

Als das Regiedebüt der britischen Regisseurin und Skriptautorin Nida Manzoor ist Polite Society (2023) eine Fusion verschiedener Genres und beruft sich auf viele weitere Filme.…

Sneak-Review #248: Barbie

Massentauglich offenherziger Plastik-Pop und gesellschaftskritische Indie-Sensibilität: Greta Gerwigs Barbie nutzt das weltweit bekannte Spielzeug als Fundament für eine vielseitige, humoristische Geschichte über Identitätskrisen und löchrige…

Sneak-Review #247: Love Again

Wo die Liebe hinfällt und nur schwer wieder aufgehoben werden kann: Mit Love Again serviert der in romantischen Dramen und Komödien geübte Drehbuchautor und Regisseur…

Sneak-Review #245: The Flash

Lange Zeit hat es gedauert, bis Barry Allen alias Flash seit seinem ersten Auftritt 1956 in der vierten Ausgabe der Comic-Anthologie Showcase seinen ersten eigenen…

Sneak-Review #244: Bed Rest

Der Film als Schlafexperiment: Lori Evans Taylor erzählt in ihrem einschläfernden Horror-Regiedebüt Bed Rest von einer schwangeren, ans Bett gefesselten Frau, die mit den Ausgeburten…

Sneak-Review #240: Renfield

Illustration: Malu Wolter In der Horrorkomödie von Regisseur Chris McKay versucht Draculas Handlanger Renfield ein normales Leben ohne Blutvergießen zu beginnen „Ich halt‘…

Sneak-Review #239: Pearl

Illustration: Annabell Sent Realität ist, wie die junge Pearl (Mia Goth) vorführt, ein fast schon beliebig erweiterbares Konzept, das viel Platz für Dinge…

Sneak-Review #236: The Whale

Der Englischprofessor Charlie (Brendan Fraser) führt ein bedauernswertes Leben. Aufgrund seines starken Übergewichts vegetiert er zwischen Sofa und Bett vor sich hin, laufen…

Sneak-Review #234: Champions

Die von dem Philosophen Nick Bostrom erdachte Simulationshypothese besagt, verkürzt ausgedrückt, dass wir real lebende Menschen nur Simulationen sind und demnach gar nicht…

Sneak-Review #233: Infinity Pool

Design: Rebecca Größ-Ahr Die Ecken und Kanten des Gebäudes wirken unter dem entblößenden Sonnenlicht fast körperlich, rechteckige Verzierungen ziehen sich, als scheinbare Erweiterung…

Sneak-Review #230: Maigret

Patrice Lecontes neuer Film Maigret ist mit seinen verbitterten Protagonisten und dem Pariser Großstadtleben eine Hommage an den französischen Film noir der 1940er…

Sneak-Review #229: Inside

Der Psychothriller Inside ist eine beunruhigende Erkundung der menschlichen Psyche – inwiefern kann die Kunst als Mittel dafür dienen? Kunstdieb Nemo (Willem Dafoe) ist in Inside (Regie:…

Sneak-Review #227: Gletschergrab

Zunächst schien es so, als ob die Eintönigkeit der isländischen Gletscherlandschaft Elias‘ (Atli Óskar Fjalarsson) Wahrnehmung beeinträchtigen würde, aber er hat es doch…

Sneak-Review #219: The Woman King

Muskulös und massiv sind diese Frauen, aggressiv, vorlaut, politisch versiert. Sie dürfen weder einen Mann haben noch Kinder zeugen, sondern sind als Frauen des Königs Kriegerinnen, die sich ganz ihrem Dienst verschreiben sollen.

Sneak-Review #216: Nope

Der neuste Film von Oscar-Preisträger Regisseur Jordan Peele „Nope“ ist nicht eine Parodie einer anderen Welt (no pun intended),der Film spiegelt eine Realität…

Sneak-Review #215: Jagdsaison

Mal wieder hat der deutsche Film eine Komödie produziert, über deren Qualität sich streiten lässt: Aron Lehmanns „Jagdsaison“ beruht auf dem dänischen Original…

Sneak-Review #214: Der perfekte Chef

Der spanische Film exportiert mit Fernando León de Aranoas neuestem Streifen eine kritische Darstellung von Arbeitsverhältnissen im zeitgenössischen Europa. In der Komödie „Der…

Sneak Review #204: Red Rocket

Life’s good, vor allem, wenn die Sonne rauskommt, wie neuerdings in Marburg der Fall. Zu diesen Sommer Vibes passt die Sneak am Dienstag,…

Sneak Review #197: Belfast

Der britische Regisseur Kenneth Branagh gräbt mit seinem Coming-of-Age-Drama „Belfast“ in seiner eigenen Vergangenheit in der nordirischen Hauptstadt. Der Film mit seinen teils…

Sneak Review #196: Moonfall

„Moonfall“ von Roland Emmerich ist nicht nur dem Filmgenre der Katastrophe zuzuordnen, sondern stellt solche auch teilweise optisch und in jedem Fall dramaturgisch dar. Wenn die kindliche Freude des Protagonisten über die Verwirklichung einer abgedrehten und realitätsfernen Verschwörungstheorie der einzige Lichtblick im wirren Durcheinander unlogischer Katastrophen und flachen Dialoge ist, kann dieser Film nur mit einer 2 von 10 bewertet werden.

Sneak-Review #192: Spencer

Im Film „Spencer“ von Pablo Larraín wird die Krise des englischen Königshauses um Prinzessin Diana behandelt, indem die Princess of Wales und ihr…

Sneak-Review #190: Annette

In „Annette“ unternimmt der französische Regisseur Leos Carax einen Ausflug ins Genre des Musicalfilms. Zum ersten Mal in der Geschichte der Marburger Sneak-Previews…

Sneak-Review #189: Respect

Passend zum internationalen Tag der Toleranz lief am 16.11. “Respect” von Liesl Tommy im Cineplex Marburg. Ein Biopic über Aretha Franklin, bei der…

Sneak-Review #182: Coma

„Coma“ von Nikita Argunov kommt als bombastische Effektschau mit Blick in Richtung Inception daher. Aber hat die dieswöchige Sneak aus Russland noch mehr…

Sneak-Review #181: 21 Bridges

Diese Woche erwartete die Besucher:innen der Sneak des Cineplex Marburg der Polizeithriller „21 Bridges“ von Brain Kirk. Kann Black-Panther-Darsteller Chadwick Boseman in der…

Sneak-Review #175: Wild Rose

In der dieswöchigen Sneak wurde der Film „Wild Rose“ des Regisseurs Tom Harper ausgestrahlt, der die Geschichte einer jungen Countrysängerin aus Glasgow erzählt.…

Sneak-Review #174: Bernadette

„Bernadette“ von Richard Linklater ist die Verfilmung des Buches „Where‘d You Go, Bernadette“ von Maria Semple. Cate Blanchett durfte sich in der dieswöchigen…

Sneak-Review #172: Booksmart

Olivia Wildes Regiedebut karikiert, was das Zeug hält. In „Booksmart“ wollen zwei beste Freundinnen auf der High-School-Abschlussparty es das erste Mal so richtig…

Sneak-Review #168: Crawl

Alligatoren machen Jagd auf Menschen! In der Sneak des Cineplex Marburg lief diese Woche „Crawl“ von Horror-Koryphäe Alexandre Aja. Spannendes Kino oder unnützer…

Sneak-Review #167: Stuber

5-Sterne-Fahrt oder Reinfall? In der Sneak dieser Woche lief „Stuber“ von Regisseur Michael Dowse im Cineplex Marburg. Ob sich der Film lohnt, erfahrt…

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
Instagram
Twitter